Netzwerk Gewaltfreie Kommunikation Augsburg

Ursula von Gehlen

Ursula von Gehlen

 

"Durch die Anwendung der GFK-Schritte wird mir immer wieder klar, wie ich im wirklichen Kontakt mit anderen das, was Jesus wollte, umsetzen kann.“  

 

Das Kommunikationsmodell der GFK habe ich 2010 kennen und schätzen gelernt. Mit seiner eingängigen Methode der vier Schritte und der damit verbundenen Konzentration auf das Wechselspiel von Gefühlen und Bedürfnissen/Werten wird der Perspektivenwechsel ermöglicht, der zur Klärung von Konflikten notwendig ist, um Not zu wenden. Damit dies grundlegend gelingt, hilft es sehr,  die befreiende frohe Botschaft Christi in Erinnerung zu rufen.